Read e-book online Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz (German Edition) PDF

By Ludmilla Heinrich

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - own und agency, observe: eleven, Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen, Sprache: Deutsch, summary: Die jüngste gesetzliche Definition der sexuellen Belästigung findet sich in § three Abs.4 AGG und lautet:
„Eine sexuelle Belästigung ist (…) ein unerwünschtes, sexuell bestimmtes Verhalten, wozu auch unerwünschte sexuelle Handlungen und Aufforderungen, sexuell bestimmte körperliche Berührungen, Bemerkungen sexuellen Inhalts sowie unerwünschtes Zeigen und sichtbares Anbringen von pornographischen Darstellungen gehören, (wenn diese) bezweckt oder bewirkt, dass die Würde der betreffenden individual verletzt wird, insbesondere wenn ein von Einschüchterungen, Anfeindungen, Erniedrigungen, Entwürdigungen oder Beleidigungen gekennzeichnetes Umfeld geschaffen wird.“









Die sexuelle Belästigung stellt in den meisten Fällen ihres Erscheinens eine deutliche Degradierung des Persönlichkeitsrechts dar. In den häufigsten, bekannten Fällen sind Frauen von sexueller Belästigung betroffen, die sich in ihrem Beruf noch nicht etabliert haben und sich in einem Abhängigkeitsverhältnis befinden, wie zum Beispiel in der Probezeit, in der Ausbildung oder in einer hierarchisch niedrigeren place. Kontroverse Diskussionen gibt es bezüglich der Definition und der Grenzfälle der „sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz“.

403 Forbidden
403 Forbidden
403 Forbidden
403 Forbidden
Die sexuelle Belästigung wird des Öfteren als Mittel zum Zweck überempfindlicher Frauen deklariert, die sich an Vorgesetzen, Kollegen, Kunden und Männern allgemein rächen wollen. Ansichten und Empfindungen der Frauen werden in diesem Fall als prüde, überbewertet und humorlos abgetan. In der Realität wird jedoch deutlich, dass die Belästigung alles andere als eine verzerrte Wahrnehmung der Frauen ist. Besonders dort, wo das Berufsleben von Frauen und Männern zusammentrifft, ist die sexuelle Belästigung allgegenwärtig.
Eine 1990 erstmals durchgeführte Meinungsstudie des Bundesministeriums für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit erschreckt mit dem Resultat, dass ca. seventy two% aller berufstätigen Frauen mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz konfrontiert sind oder wurden. In diesem Zusammenhang wird ein höchst sensibler Bereich thematisiert, der von Verlegenheit, Unterlegenheit, Angst, Bedrängnis und Scham begleitet wird. Folglich begeben sich die betroffenen Frauen in einen Zustand der Verdrängung und meinen, sich dem challenge entweder selbst oder gar nicht stellen zu müssen oder zu können.

Show description

By Ludmilla Heinrich

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - own und agency, observe: eleven, Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen, Sprache: Deutsch, summary: Die jüngste gesetzliche Definition der sexuellen Belästigung findet sich in § three Abs.4 AGG und lautet:
„Eine sexuelle Belästigung ist (…) ein unerwünschtes, sexuell bestimmtes Verhalten, wozu auch unerwünschte sexuelle Handlungen und Aufforderungen, sexuell bestimmte körperliche Berührungen, Bemerkungen sexuellen Inhalts sowie unerwünschtes Zeigen und sichtbares Anbringen von pornographischen Darstellungen gehören, (wenn diese) bezweckt oder bewirkt, dass die Würde der betreffenden individual verletzt wird, insbesondere wenn ein von Einschüchterungen, Anfeindungen, Erniedrigungen, Entwürdigungen oder Beleidigungen gekennzeichnetes Umfeld geschaffen wird.“









Die sexuelle Belästigung stellt in den meisten Fällen ihres Erscheinens eine deutliche Degradierung des Persönlichkeitsrechts dar. In den häufigsten, bekannten Fällen sind Frauen von sexueller Belästigung betroffen, die sich in ihrem Beruf noch nicht etabliert haben und sich in einem Abhängigkeitsverhältnis befinden, wie zum Beispiel in der Probezeit, in der Ausbildung oder in einer hierarchisch niedrigeren place. Kontroverse Diskussionen gibt es bezüglich der Definition und der Grenzfälle der „sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz“.

403 Forbidden


403 Forbidden


403 Forbidden


Die sexuelle Belästigung wird des Öfteren als Mittel zum Zweck überempfindlicher Frauen deklariert, die sich an Vorgesetzen, Kollegen, Kunden und Männern allgemein rächen wollen. Ansichten und Empfindungen der Frauen werden in diesem Fall als prüde, überbewertet und humorlos abgetan. In der Realität wird jedoch deutlich, dass die Belästigung alles andere als eine verzerrte Wahrnehmung der Frauen ist. Besonders dort, wo das Berufsleben von Frauen und Männern zusammentrifft, ist die sexuelle Belästigung allgegenwärtig.
Eine 1990 erstmals durchgeführte Meinungsstudie des Bundesministeriums für Jugend, Familie, Frauen und Gesundheit erschreckt mit dem Resultat, dass ca. seventy two% aller berufstätigen Frauen mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz konfrontiert sind oder wurden. In diesem Zusammenhang wird ein höchst sensibler Bereich thematisiert, der von Verlegenheit, Unterlegenheit, Angst, Bedrängnis und Scham begleitet wird. Folglich begeben sich die betroffenen Frauen in einen Zustand der Verdrängung und meinen, sich dem challenge entweder selbst oder gar nicht stellen zu müssen oder zu können.

Show description

Read or Download Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz (German Edition) PDF

Similar hr & personnel management books

Designing the Smart Organization: How Breakthrough Corporate - download pdf or read online


openresty


openresty


openresty

Filling a spot within the literature, this ebook deals an cutting edge interdisciplinary method of studying for company strategic improvement, linking the domain names of technique, organizational layout, and studying. to illustrate how this technique drives the bounds of the perform manner past the tested suggestion of easy education and administration schooling, the ebook is full of exact case reviews from prime worldwide enterprises, together with Siemens, ABB, BASF, the united states military, PricewaterhouseCoopers, EADS, Novartis, and extra.

Get Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz (German Edition) PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - own und business enterprise, notice: eleven, Hochschule für Öffentliche Verwaltung Bremen, Sprache: Deutsch, summary: Die jüngste gesetzliche Definition der sexuellen Belästigung findet sich in § three Abs. four AGG und lautet:„Eine sexuelle Belästigung ist (…) ein unerwünschtes, sexuell bestimmtes Verhalten, wozu auch unerwünschte sexuelle Handlungen und Aufforderungen, sexuell bestimmte körperliche Berührungen, Bemerkungen sexuellen Inhalts sowie unerwünschtes Zeigen und sichtbares Anbringen von pornographischen Darstellungen gehören, (wenn diese) bezweckt oder bewirkt, dass die Würde der betreffenden individual verletzt wird, insbesondere wenn ein von Einschüchterungen, Anfeindungen, Erniedrigungen, Entwürdigungen oder Beleidigungen gekennzeichnetes Umfeld geschaffen wird.

Download PDF by Christian Lebrenz: Strategie und Personalmanagement: Konzepte und Instrumente

Das Werk definiert erstmals die kritische Schnittstelle zwischen Unternehmensstrategie und Personalmanagement und zeigt, welche Instrumente zur Umsetzung der Unternehmensstrategie durch das Personalmanagement zur Verfügung stehen. Wenn es dem Personalmanagement gelingt, die Effektivität des Humankapitals im Unternehmen zu erhöhen, leistet dies einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg – das ist jedoch nur möglich, wenn das Humankapital konsequent an der Unternehmensstrategie ausgerichtet ist.

Read e-book online Building 21st Century Entrepreneurship PDF

Entrepreneurship develops around the globe according to the several cultural, political, fiscal and social contexts. Governments advertise entrepreneurship with a purpose to increase fiscal progress. As capitalism alterations, entrepreneurship additionally alterations. This publication describes a few of the new profiles of marketers which are growing the entrepreneurial economic climate of the twenty first Century.

Additional resources for Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz (German Edition) by Ludmilla Heinrich


by Paul
4.1

Rated 4.44 of 5 – based on 42 votes